Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf YouTube

Wenn Kunst verpackt und Verpackung zur Kunst wird

Kleider machen Leute und Verpackungen Produkte.

Für die Berliner Künstlerin Sandra Rauch hat uns beauftrag, eine Reihe von Verpackungen für ganz spezielle Kunstwerke zu entwickeln und schlussendlich auch zu produzieren.

Die Charakteristik ihrer brillant leuchtenden „Siebdrucke“ sind die extrem vielschichtigen, teils bis zu 1.000 Aufträge. So entstehen Motive in Neonfarben, die typische Fragmente von Szenen und Straßenzügen aus den Zentren der Megacitys zeigen. Mal wiedererkennbare Elemente oder Szenen von berühmten Plätzen, mal abstrakte.

Unsere Aufgabe war nun die Kunstwerke unauffällig, schützend, angemessen und vor allem künstlerisch integral zu verpacken.

Es brauchte nur einen Prototyp, der nach vorheriger, eingehender Beratung gleich den Nerv der Künstlerin traf. Schließlich entstanden je zwei unterschiedlich große Schuber für kleinere Kunstwerke, mit jeweils präzise dazu formatierten Schubladen:

  • Schuber in den Maßen: 17 x 26 x 4 cm
  • Schuber in den Maßen: 41 x 41 x 4,1 cm

Die Schuber beider Formate wurden zweifarbig bedruckt und mit einer extrem matten Folie (X-treme-Matt®, die Achilles selber entwickelt hat) zum Schutz vor Kratzern und Fingerabdrücken veredelt.

 

Lesen Sie hier mehr in unserem Blog zu diesem spannenden Auftrag