Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf YouTube

Lackstrukturen - Muster der Individualität

Lackstrukturen von Achilles eröffnen Gestaltungsmöglichkeiten durch ungewöhnliche optische und haptische Effekte auf nahezu allen Druckerzeugnissen. Lackstrukturen sind vollflächig oder partiell einsetzbar. So ist es erstmals möglich, Polyleincharakter durch Strukturlack partiell zu erzeugen.

Spoteffects erzielen 3D-Effekte!

Mit Spoteffects von Achilles erreichen Sie erstmals mit einer Lackierung Dreidimensionalität. Die einzigartige Kombination von partieller Lackierung und einer Zusatzstruktur sorgt für verblüffende optische Effekte. Ideal zum Beispiel für Verpackungen, Buchtitel, Etiketten, Labels oder Präsentations-Produkte. Spoteffects sind für alle Papiersorten geeignet.

Sie können zwischen unterschiedlichen, bestehenden Strukturen wählen oder diese auch nach Ihren individuellen Wünschen gestalten.

Übrigens: Für die Produktion sind keine teuren Speziallacke erforderlich. Somit können wir diese Veredelung zu wirtschaftlich interessanten Preisen anbieten. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand! Wir fertigen sogar aus Ihrer Druckdatei eine Lackdatei und stehen Ihnen stets beratend zur Seite.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN!

 

  • Hochglänzend
  • Kratz- und scheuerfest
  • Feuchtigkeitsbeständig
  • recyclingfähig in der Papier-, Karton und Pappenproduktion
  • grundwasserneutral bei Deponierung
  • schadstofffrei bei thermischer Verwendung
  • Formate von 35,0 x 50,0 cm bis 72,0 x 102,0 cm
  • Grammaturen von 135 (einseitig) bzw. 170 (doppelseitig) bis 500 g/m²
  • abweichende Formate und Grammaturen auf Anfrage
  • Greifferrand 12-15 mm, umlaufender Beschnittrand von 5 mm zwechmäßig

 

weiter Daten entnehmn Sie bitte unserem technischen Merkblatt